Da is’ das Ding!

 

November 2017
M D M D F S S
« Jan    
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930  

RSS-Feeds

Pleite on Tour 2013/14

4.8. Jena (A, DFB)

17.8. Hoppelheim (H)

24.8. Berlin (A)

31.8. Braunschweig (H)

14.9. Dortmund (A)

21.9. Wer da? (H)

20.10. VfB (H)

2.11. Gladbach (H)

24.11. H96 (H)

29.11. Wolfsburg (A)

3.12. Köln (H, DFB)

26.1. Schalke (H)

8.2. Hertha (H)

12.2. FCB (H, DFB)

22.2. BVB (H)

8.3. Eintracht (H)

26.3. Freiburg (H)

4.4. Leverkusen (H)

12.4. H96 (A)

3.5. FCB (H)

10.5. Mainz (A)

15.5. Fürth (H)

18.5. Fürth (A)

Seiten



Blogroll

Suche

13. Jun. 2006

Wenn die nach 6 Jahren erwachte Koma-Patientin aus „Emergency Room“ die gleiche Synchronsprecherin hat wie Carrie Bradshaw aus „Sex and the City“…

Wieso überträgt hier eigentlich niemand Serien in der Originalversion??

12 Kommentare »

  1. nebel schreibt:

    man BitTorrent

    13. Jun. 2006 | #

  2. Matthias schreibt:

    Alternativ zu BitTorrent leihe man sich Entsprechendes ggf. per (Online-)DVD-Verleih aus.

    Warum das niemand im OT sendet: RTL hat vor Jahren schwere Vorwürfe kassiert, weil “South Park” synchronisiert anstatt OmU gesendet wurde. Antwort von RTL: Man sei weder ein drittes Programm noch arte, sprich: Der durchschnittliche RTL-Zuschauer (die Unterschiede zu Pro7 dürften da marginal sein) kann kein Englisch und keine UT lesen, also muss es in synchronisiert gesendet werden.

    Warum man dafür allerdings nicht Zweikanalton in Kombination mit VT-UT nutzt, weiß ich bis heute nicht.

    13. Jun. 2006 | #

  3. pleitegeiger schreibt:

    @Nebel: BitTorrent? *muahahaha* Ich hab weder ne Flatrate, noch DSL. Ich surfe privat noch mit ISDN, wobei ich meist nur eine Leitung nutze…. Dagegen flitze ich in der Redaktion mit Lichtgeschwindigkeit (Mindestens!) durchs Netz…

    @Matthias: DVD ausleihen ist irgendwie nicht halb so kultig, wie jeden Dienstag ein Date mit dem Fernseher zu haben. DVDs hab ich hier tonnenweise, viele original verschweißt, weil mir die Zeit fehlt, das alles zu schauen… Und bei Serien macht es ja oft auch diw Wartezeit von einer Woche bis zur nächsten Folge. Irgendwie. Dann doch bitte lieber Übertragung im Zweikanalton.

    13. Jun. 2006 | #

  4. Matthias schreibt:

    Ich verzichte liebend gern auf ein Date mit meinem Fernseher – was sicherlich daran liegt, dass ich mitunter zu recht unkonventionellen Uhrzeiten dazu kommen, mich ihm zu widmen -, wenn ich statt dessen O-Ton bekomme. Zumal ich, wenn überhaupt einen Hang zu Serien, dann einen zu schwer zu synchronisierenden habe.

    13. Jun. 2006 | #

  5. My big mouth » Weg mit der Gesichtsfotze schreibt:

    [...] Zum Thema Was gar nicht geht: Diese Gesichtsfotze bei Ivan Klasnic. Kann dem mal einer sagen das das richtig panne aussieht? Was auch gar nicht geht: Dass die Kroaten ihre aussichtsreichen Torchancen entweder verstolpern oder dem Brasi-Torwart (Dida? Dido? Didi?) in die Arme schießen [...]

    13. Jun. 2006 | #

  6. pleitegeiger schreibt:

    Matthias… Was bitte, sind schwer zu synchronisierende Serien? Welche ohne Text, mit viel Gestöhne? *g*

    13. Jun. 2006 | #

  7. nebel schreibt:

    “schwer zu synchronisierende Serien” sind in der Regel alle die, von denen man gerade Fan ist. Aber da ist was dran, von den Simpsons über alle Star Treks bis zu Friends sind sind wirklich eine Menge an katastrophalen Synchronisationen auf deutschen Sendern unterwegs.

    Wie Mark Twain schon gewusst hat: “Übersetzungen sind wie Frauen. Die treuen sind nicht schön, und die schönen sind nicht treu.”

    14. Jun. 2006 | #

  8. André schreibt:

    Ah, und überhaupt: Premiere überträgt teilweise im Zweikanalton afaik. (Lost, Desperate Housewives, CSI…)

    14. Jun. 2006 | #

  9. pleitegeiger schreibt:

    Isch abe gar kein Premiere…. Und überhaupt: Wer guckt denn bitteschön LOST im TV?? ;-)

    14. Jun. 2006 | #

  10. André schreibt:

    Also ich nicht… Mein ja nur, so für Leute mit ohne Breitband ;-)

    14. Jun. 2006 | #

  11. pleitegeiger schreibt:

    *g* Also ich auch nicht. Trotz mit ohne Breitband.. ;-)

    14. Jun. 2006 | #

  12. YellowLeds Weblog schreibt:

    Asynchron…

    Nebenan (siehe Kommentare) bei Nicole ergab sich die Frage: "Wann ist eine amerikanische TV-Serie eigentlich schwierig zu synchronisieren?"Da muss ich ein bißchen ausholen.Ein gutes Beispiel fiel dort bereits: Sex And The City. Es mag sein, …

    14. Jun. 2006 | #

Kommentar schreiben

RSS-Feed für diese Kommentare. | TrackBack URI

Letzte Kommentare

Letzte Artikel

Archiv

Kategorien

Wunschzettel