Da is’ das Ding!

 

November 2017
M D M D F S S
« Jan    
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930  

RSS-Feeds

Pleite on Tour 2013/14

4.8. Jena (A, DFB)

17.8. Hoppelheim (H)

24.8. Berlin (A)

31.8. Braunschweig (H)

14.9. Dortmund (A)

21.9. Wer da? (H)

20.10. VfB (H)

2.11. Gladbach (H)

24.11. H96 (H)

29.11. Wolfsburg (A)

3.12. Köln (H, DFB)

26.1. Schalke (H)

8.2. Hertha (H)

12.2. FCB (H, DFB)

22.2. BVB (H)

8.3. Eintracht (H)

26.3. Freiburg (H)

4.4. Leverkusen (H)

12.4. H96 (A)

3.5. FCB (H)

10.5. Mainz (A)

15.5. Fürth (H)

18.5. Fürth (A)

Seiten



Blogroll

Suche

27. Feb. 2009

Ich kam gerade aus Hamburg zurück. Das war heute endlich mal Fußball ohne Nervenflattern. NEC Nijmegen war einfach zu schwach, der Vorsprung aus dem Hinspiel zu groß.

Okay, ich gebe zu: der HSV war heute in Überzahl. Denn außer den 11 Hamburgern spielten wir noch mit zwei Pfosten. Wer weiß, wie das ohne die etwas steifen Alu-Herrn ausgegangen wäre… Nijmegen stand dagegen nur zu zwölft auf dem Platz. Die hatten noch die Frau Querlatte ins Team geholt…

Die Stimmung in meinem Block war unter aller Sau. Ich war umgeben von Europacup-Touristen. Da werd ich ja echt wahnsinnig. Kein Klatschen, kein Mitsingen, kein Stühleklappern. Stattdessen drapieren sie ihr Hab und Gut auf dem Sitz, damit der Hintermann (so dort nicht auch ne Schnarchnase stand) auch nicht klappern konnte. Teilweise saßen die Herren Fußball-Touris natürlich auch. Klar. Man hatte ja nen Sitzplatz bezahlt, also mußte man ihn auch nutzen. Ein Wunder, daß sie nicht alle anderen im A-Rang anschrien, sie mögen sich doch endlich mal hinsetzen…

Ich habe also im Alleingang versucht, den Block 26A zum anfeuern zu bringen. Zugegebenermaßen reichlich erfolglos, aber es wäre wahrscheinlich auch einfacher gewesen, die Mauern des Stadions durch gutes Zureden um drei Meter zu verschieben, als die Herren, die rechts, links, vor und hinter mir waren vom Kaffeeklatsch und Würstchenholen abzubringen und für Fußball zu begeistern…

Naja. Bin ich halt alleine heiser. Ich habs immerhin versucht.

Großes Kompliment an die Gäste aus Nijmegen. Da machten 4500 einen Höllenlärm. Geile Stimmung im Gästeblock, während die Nord nur äußerst selten zu hören gewesen sein dürfte.

Die Gäste haben fast non-stop gesungen, und zwar wirklich laut. So laut, daß man bei uns 22C teilweise nicht verstand. Gegen Ende des Spiels gabs dann erst ne Schalparade im Gästeblock, dann zwei kleine Blockfahnen und zum Schluß eine riesige. Wirklich großes Kino! Fotos folgen.

Die drei Punkte blieben natürlich trotzdem in Hamburg, IVICA! IVICA! IVICA! sei Dank.

Das andere Spiel scheint ja der Hammer gewesen zu sein. Als ich das Stadion verließ, führte Bordeaux 1:0. Als ich am Hauptbahnhof ankam, führte Galatasaray 2:1. Als mein Zug kam, stand es 3:3 nach zwischenzeitlichem 3:1. Als der Zug abfuhr, hatte Galatasaray 4:3 gewonnen.
Wieso es da so abging ist klar: beide Clubs wollten unbedingt mal gegen den wundervollen HSV spielen! :-)

jubel-nijmegen

20 Kommentare »

  1. paracuda schreibt:

    Wenn ich das schon höre mit den Uefa-Touris, wird mir schlecht …
    Es ist schon schlimm genug, dass man kein ordentliches Bier im Stadion bekommt, wenn man international spielt. Da verderben solche Leute einem noch mehr den Spaß. Allerdings war Poschmann begeistert von der Stimmung gestern und so leise wars ja auch nicht (ich glaube kaum, dass die Holländer unsere Fangesänge übernommen haben). Naja, wie auch immer … ACHTELFINALÖÖÖ!

    27. Feb. 2009 | #

  2. paracuda schreibt:

    Ach ja, was anderes noch.
    Hat der Verein nicht gesagt, dass Preise wie gegen Bremen nicht mehr vorkommen sollen? Was ist der Unterschied zwischen 90 Euro (Bremen) und 86 Euro (Köln)? Hab eben für 23C satte 36 Euro aufn Tisch gelegt. “Aber dafür schrauben wir die Preise bei DFB und Uefa Cup-Spielen runter.” Ja, guckt euch aber auch mal die Gegner an!!! Das wird sich auch bald ändern, wenn Gala kommt oder wir zuhause gegen Bayern im Viertelfinale spielen …

    Hals!

    So, jetzt ist etwas besser.

    27. Feb. 2009 | #

  3. paracuda schreibt:

    Ok, ich erinner mich doch, nur einmal wirklich uns gehört zu haben. Die Holländer haben echt gut gefeiert. Dabei dachte ich, dass sie mit Feuerzeugen und Bierdosen ins Stadion gehen, wie im Hinspiel. (:

    27. Feb. 2009 | #

  4. pleitegeiger schreibt:

    Der Poschmann ist einfach nix Gutes gewohnt ;-) ich stand 26A, da ist in der Liga immer recht laut, gestern war da leider Schweigen im Walde. Nur, wenn 22C Wechselgesänge angestimmt hat, oder bei sowas wie “Steht auf für den HSV” haben die Touris mal den Mund aufgemacht. Aber alles andere war ihnen wohl zu anstrengend :(

    86 Euro für das Spiel gegen Köln ist natürlich echt kraß. Letztes Saisonheimspiel hin oder her. Da lob ich mir meine Dauerkarte!!

    27. Feb. 2009 | #

  5. paracuda schreibt:

    Dauerkarte ist ja auch was feines, aber ich geh gerne mit Freunden ins Stadion, die halt keine Dauerkarte haben und dann bestellste mal ein paar Karten und kannst gleich n Kredit aufnehmen. Gut, für Westtribüne C-Rang muss man nur 72 Euro hinblättern. Das geht dann ja.

    27. Feb. 2009 | #

  6. pleitegeiger schreibt:

    …dafür is da aber keine Stimmung :-)

    Ich hatte ewig auch keine DK, mußte gegen Bayern, Werder und Co. immer bangen, ob ich im VVK noch Tickets bekomme, bevor der Onlineshop zusammenbricht. Und es war arschteuer für Plätze ohne Stimmung. Hatte, wenn ich West oder Süd saß, permanent schlechte Laune, weil ich nix lieber wollte als auf der Nord stehen und mitmachen…

    27. Feb. 2009 | #

  7. paracuda schreibt:

    Wenn ich keine Karten für Nord bekomme, guck ich zuhause Premiere. :) Aber bis jetzt klappte es immer, bis auf Hoffenheim, wo ich mich einfach um einen Tag vertan hab (ditsch).

    27. Feb. 2009 | #

  8. Curi0us schreibt:

    Stimmungsmäßig kams im 2DF aber auch nicht so wirklich Hammermäßig rüber. Da hab ich schon deutlich lauteres von euch mitbekommen.
    Fands aber sowieso erstaunlich, dass es so leer war… Sooo verwöhnt was internationale Spiele angeht ist der normale HSV Sympathiesant doch eigentlich gar nicht?

    Ich meine Hallo? Europapokaaaal? Aber wahrscheinlich fühlt sich das als Zweitligist einfach viel relevanter an, als es ist (ja, ihr hattet schon 3:0 vorgelegt, trotzdem…).

    Und Poschmann geht ja nun, grundsätzlich, gar nicht. Egal was er kommentiert.
    Jedenfalls Glückwunsch zur nächsten Runde und weiterhin viel Erfolg.
    Gegen I. wirds bestimmt voll und laut, da müsst ihr euch anstrengen um den Gästemob ruhig zu stellen. Macht mal :-)

    27. Feb. 2009 | #

  9. pleitegeiger schreibt:

    @Curi0us Die Anstoßzeit war etwas unglücklich, das führte sicherlich auch dazu, daß es so leer war. Und klar, wir waren quasi sicher durch… und sind die letzten Jahre permanent international dabei. Das führt vielleicht bei manchen UEFA-Cup-Touristen schon zu einer gewissen Sättigung…

    Oh, ich muß gleich mal Flüge nach Istanbul checken. Vielleicht geht da ja doch irgendwas.

    27. Feb. 2009 | #

  10. nedfuller schreibt:

    Ich fliege nur einmal nach Istanbul! Am 20.05. !

    Was für ein entspannter Abend. Da ist es auch nicht schlimm, wenn die Stimmung auf den Rängen mies war.

    Gut das es gestern so ruhig war. So konnte ich einem HSV Fan aus Hannover ein paar Geschenke zum Geburtstag einkaufen: Wie cool ist es bitte in Hannover eingeschult zu werden mit einem Schreibset vom Hamburg SV!!!

    Sonntag die Glückssocken anziehen! Wird hart gegen die Wölfe!

    27. Feb. 2009 | #

  11. moz schreibt:

    @paracuda: Ich bin neulich sogar Nord aufgefordert worden, mich doch mal hinzusetzen. Da war ich doch echt etwas perplex. Seitdem war ich nur noch einmal zum Heimspiel, nämlich gegen Bremen, weil ich da ne Karte für 22c bekommen habe. Ansonsten wird es meines Erachtens wirklich immer trauriger.
    Auswärts macht es da einfach noch mehr Spaß.

    27. Feb. 2009 | #

  12. pleitegeiger schreibt:

    @nedfuller *g* Das dachte ich mir auch. Aber man könnte sich doch schonmal anschauen, wo man nach dem Finalsieg feiern gehen kann!

    Die Glückssocken sind schon in der Wäsche…

    @moz WAS?? Kraß. Da wär mir wohl der Kragen geplatzt. Aber in der Bundesliga ist Nord A schon geil. Nur international wird das halt leider durch Leute verwässert, die kein Bock auf Support haben :(
    Aber stimmt schon, auswärts ist halt nur der harte Kern dabei… Oh, das erinnert mich daran, daß ich Stuttgart-Karten checken wollte!

    27. Feb. 2009 | #

  13. Guido schreibt:

    Mein erstes Spiel hab ich ‘82 im Volkspark gesehen, bis 2001 hatte ich ne Dauerkarte, jetzt komm ich nur noch zu den UEFA-Pokal Spielen, singe nicht mehr laut und bleibe sitzen. Und nun nennt Ihr Kinder mich Touri? Kommt mal runter… ;-)

    27. Feb. 2009 | #

  14. pleitegeiger schreibt:

    @Guido: Laut Deinem Blog war Dein erstes Spiel im Volkspark ‘80… na was denn nu?

    Und: Wer sitzen und schweigen will, bitteschön. Aber im A-Rang der Nord ist das genauso fehl am Platze wie in 22C. Wer nicht supporten will, muß das nicht tun, sollte dann aber bitte nicht die Supportwilligen hindern, und am besten noch -wie bei Moz passiert- verlangen, daß sie sich hinsetzen.

    27. Feb. 2009 | #

  15. Guido schreibt:

    @pleitegeiger: Stimmt. Das war mein erstes Spiel – Ich war 9 Jahre alt, mein Onkel hatte 2 Karten, und ich kann mich nur noch an umherfliegende gelbe Sitzkissen erinnern…deshalb hatte ich mich auch so über das Video gefreut.
    Regelmäßig (mit Dauerkarten) bin ich erst ab ‘82 in den Volkspark getigert, aus eigenem Antrieb und ohne Begleitung Erwachsener ;-)

    27. Feb. 2009 | #

  16. pleitegeiger schreibt:

    Gelbe Sitzkissen? Sicher, daß Du nicht bei Borussia Dortmund warst? ;-)

    27. Feb. 2009 | #

  17. sohnvonsohnvonpeter schreibt:

    Mag die Touris in diesen Bereichen auch nicht, aber das Stühleklappern kannst du doch nicht wirklich vermisst haben, oder? Das ist richtig ätzend. Hände und Mund reichen zum (akustisch) Stimmung machen völlig aus. Für den Takt sind die mit den Trommeln zuständig,

    27. Feb. 2009 | #

  18. pleitegeiger schreibt:

    Doch, ich mag das. Gerade weil international leider immer viele nicht mitmachen, kann man damit halt den Krach für ein paar Schweiger mit übernehmen. Das schließt Klatschen und Singen ja nicht aus, im Gegenteil.
    Ich kann inzwischen sogar gleichzeitig Stühleklappern und Europapokaaaal-Hüpfen ;-)

    27. Feb. 2009 | #

  19. Guido schreibt:

    Das ist jetzt aber unterhalb der Gürtellinie ;-)

    27. Feb. 2009 | #

  20. pleitegeiger schreibt:

    Hmmm. Sitzkissen sind doch fürn A… und damit meist unterhalb der Gürtellinie :-p

    27. Feb. 2009 | #

Kommentar schreiben

RSS-Feed für diese Kommentare. | TrackBack URI

Letzte Kommentare

Letzte Artikel

Archiv

Kategorien

Wunschzettel