Da is’ das Ding!

 

November 2017
M D M D F S S
« Jan    
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930  

RSS-Feeds

Pleite on Tour 2013/14

4.8. Jena (A, DFB)

17.8. Hoppelheim (H)

24.8. Berlin (A)

31.8. Braunschweig (H)

14.9. Dortmund (A)

21.9. Wer da? (H)

20.10. VfB (H)

2.11. Gladbach (H)

24.11. H96 (H)

29.11. Wolfsburg (A)

3.12. Köln (H, DFB)

26.1. Schalke (H)

8.2. Hertha (H)

12.2. FCB (H, DFB)

22.2. BVB (H)

8.3. Eintracht (H)

26.3. Freiburg (H)

4.4. Leverkusen (H)

12.4. H96 (A)

3.5. FCB (H)

10.5. Mainz (A)

15.5. Fürth (H)

18.5. Fürth (A)

Seiten



Blogroll

Suche

15. Dez. 2008

Es ist Jahr für Jahr die gleiche Leier – nach dem letzten Bundesliga-Spieltag vor der Winterpause wird mir schlagartig klar, daß Weihnachten nicht mehr fern sein kann. Meist liege ich damit sogar richtig. Und jedes Jahr aufs Neue bricht bei mir ein wenig die Panik aus… was mache ich nur, so ganz ohne Fußball?

Gut, jetzt bekommt der HSV meist kurz vor der Winterpause das Bedürfnis, sich ne rote Zipfelmütze mit weißem Puschelrand aufzusetzen und Geschenke zu verteilen… da ist man dann meist ganz froh, erst mal ein paar Wochen Ruhe zu haben.

Dieses Jahr zum Glück nicht. War aber eigentlich schon vor dem Spiel gegen die Eintracht klar. Ich habe nämlich schon vor einigen Tagen rausgefunden, daß die Spieler von Eintracht Frankfurt ihre Saison nach einem gewissen Strickmuster bestreiten. Ja, womöglich haben die Herren mit dem Adler auf der Brust sogar einen heimlichen Strickkreis gegründet und kommunizieren mit ihren Spielergebnissen Strickmuster an andere Eingeweihte.

Wie das gehen soll? Ganz einfach, hier die Ergebnisse aus SGE-Sicht vorm Gastspiel beim HSV:
Borussia Dortmund 0:4
Hannover 4:0
Bremen 0:5
Bochum 4:0

Da ist doch ganz eindeutig System dahinter! Jetzt habe ich vom Stricken ähnlich viel Ahnung wie ne Kuh vom Reifenwechsel, glaube aber, daß das einfach sowas heißt wie: Vier Reihen rechte Maschen, vier Reihen linke Maschen, fünf Reihen rechte Maschen, vier Reihen linke Maschen.

Was das mal werden soll? Keine Ahnung. Vielleicht ein Topflappen für Friedhelm Furunkel, damit der mal dauerhaft das Eisen ausm Feuer holt, und es nicht ständig wieder fallenläßt, weil er sich die Pfoten verbrennt. Oder ein Banner der Offenbacher Kickers fürs Vereinsheim.

Aber zurück zum Fußball. Es war also – den Vorzeichen nach – sicher, daß es ein Schützenfest geben würde. Nur auf wessen Tor, war noch unklar. Wobei nach dem Gesetz der Serie eben wieder eine hohe Niederlage für Frankfurt dran gewesen wäre.

Hätte, wäre, wenn – es geschah genau… gar nix. Für ziemlich lange. Auch online nicht. Keine bewegten Bilder, kein Radiostream über 90elf.de – und im HSV-Ticker standen tatsächlich solch bahnbrechenden Ereignisse wie “Aogo spielt mal wieder einen guten Pass” – hurra, und in China fällt ein Sack Reis um.

Was man so von dem Spiel las, war es grottig. Auf beiden Seiten. Auch das böse F-Wort war überall zu lesen. Nicht, was Ihr schon wieder denkt… ich rede vom Fehlpass.

Und dann wurde doch noch alles gut. MLADEN PETRIC FUSSBALLGOTT erbarmte sich dann doch irgendwann und machte das Einsnull. Ich weiß wirklich nicht, wo der die Tore immer her holt… aber ich hoffe, da sind noch ganz viele drin. Außerdem wäre ich dafür, seinen Vertrag vorzeitig um, sagen wir mal, 90 Jahre zu verlängern. Nur so, zur Sicherheit.

Da Bayer Neverkusen mit Bruno Laberdiva dankenswerterweise zeitgleich zu doof war, zu Hause gegen Cottbus ne Führung nach Hause zu schaukeln, sind wir also Vierter. Punktgleich mit Hertha auf Platz drei, und zwei Punkte hinter Pest (Hoppenheim) und Cholera (FCB) auf den Plätzen eins und zwei.

Wenn man mal bedenkt, wie wirklich scheiße der HSV streckenweise spielt, und was für peinliche Auswärts-Aussetzer es gab, finde ich das mehr als nur in Ordnung.

In den nächsten Tagen quält mich jetzt nur noch eine Frage: Ob ich Petric wohl was zu Weihnachten schenken sollte? Ich meine, immerhin wollen wir heiraten! Oder ich ihn. Was ja in etwa das gleiche ist, Männer haben schließlich nix zu melden. ;-)

6 Kommentare »

  1. Curi0us schreibt:

    Das mit dem System und dem Stricken hast Du nicht so drauf, oder? Wie hoch habt Ihr nochmal gewonnen? 1:0?
    Da habt ihr bestimmt ne Masche fallen lassen.

    15. Dez. 2008 | #

  2. pleitegeiger schreibt:

    Ja. Das war auch meine Vermutung…
    Du kannst stricken? Wundert mich nicht. Was soll man sonst auch tun während St. Pauli-Spielen? ;-)

    15. Dez. 2008 | #

  3. nicole schreibt:

    Also, das böse Wort mit O hätte ich von Dir ja echt nicht erwartet! *brumm*

    Und wegen Petric, da müssen wir nochmal ein Wörtchen reden – den finde ich nämlich auch ganz schnuckelig! :D

    15. Dez. 2008 | #

  4. pleitegeiger schreibt:

    @Nicole Seufz. Für Dich und ne sehr gute Freundin tat es mir fast schon leid. Aber hey, immerhin habt Ihr keine Packung kassiert ;-)

    Und O… – ach, Du weißt doch, wie’s gemeint ist :-D

    Aber Petric ist mirmirmir! Da hab ich die längeren Rechte :-p

    15. Dez. 2008 | #

  5. Das war der 17. Spieltag | Heimkabine.de schreibt:

    [...] pleitegeiger.de: Schöne Bescherung! [...]

    15. Dez. 2008 | #

  6. nedfuller schreibt:

    Ich habe nur NDR2 gehört und da hörte man auch nicht viel von dem Spiel.
    Egal, Mittwoch die Tommies nochmal einen kalten Tee einschenken und dann ab in die Winterpause.
    Wenn dann alle wieder da sind, greifen wir den dritten Platz an!

    15. Dez. 2008 | #

Kommentar schreiben

RSS-Feed für diese Kommentare. | TrackBack URI

Letzte Kommentare

Letzte Artikel

Archiv

Kategorien

Wunschzettel