Da is’ das Ding!

 

Februar 2018
M D M D F S S
« Jan    
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728  

RSS-Feeds

Pleite on Tour 2013/14

4.8. Jena (A, DFB)

17.8. Hoppelheim (H)

24.8. Berlin (A)

31.8. Braunschweig (H)

14.9. Dortmund (A)

21.9. Wer da? (H)

20.10. VfB (H)

2.11. Gladbach (H)

24.11. H96 (H)

29.11. Wolfsburg (A)

3.12. Köln (H, DFB)

26.1. Schalke (H)

8.2. Hertha (H)

12.2. FCB (H, DFB)

22.2. BVB (H)

8.3. Eintracht (H)

26.3. Freiburg (H)

4.4. Leverkusen (H)

12.4. H96 (A)

3.5. FCB (H)

10.5. Mainz (A)

15.5. Fürth (H)

18.5. Fürth (A)

Seiten



Blogroll

Suche

31. Jan. 2005

Der Fall Hoyzer wird immer schlimmer. Jetzt erhebt der Paderborn-Präsident schwere Vorwürfe gegen den HSV. Nachzulesen hier.

Was soll ich denn bitte davon halten? Hat der HSV nun beschlossen, das, was er am besten kann – verlieren – zu Geld zu machen…?

Das kann und will ich nicht glauben. Bitte, lieber Fußballgott, falls Du irgendwo da draußen bist… Mach, daß das nicht wahr ist!

Update, 16:49
Uff. Der HSV ist (zurecht) empört über die Anschuldigungen, siehe hier.

Sind wir mal ehrlich – der HSV hat sich damals in keinem Spiel mit Ruhm bekleckert. Sie haben, wie es so schön heißt, unterirdisch gespielt. Und sowas kann man wohl kaum inszenieren. Und falls doch: Dann sch*** auf den DFB-Pokal, und her mit dem Oscar!

Grüße, Nicole, die schon wieder lachen kann…

PS: Die Forderung nach einer Wiederholung des Spiels ist dennoch lächerlich. Könnte mir BITTE mal einer erklären, wie das aussehen soll? Wir annullieren alle Spiele der zweiten Runde, nur damit der HSV das Spiel aus der ersten nochmal bestreiten kann? Oder wie…?

1 Kommentar »

  1. Lonari schreibt:

    Wie das funktionieren soll, frage ich mich auch. Allerdings ist es sowieso schwer zu sagen, wie die Wiedergutmachung aussehen soll. Wie weit wäre der HSV ohne die Manipulation gekommen? Theoretisch hätten wir den Uefa-Cup holen können, wahrscheinlicher aber ist es, dass sie gleich in der nächsten Runde rausgeflogen wären. Es gab ja wohl auch schon den Vorschlag, den HSV beim nächsten DFP-Pokal “bevorzugt” zu behandeln, also gleich ein paar Runden später einsteigen zu lassen. Aber das ist ja auch Schwachsinn, dann gehen dem Verein ja die potentiellen Einnahmen der ersten Runden verloren. Wie mans dreht und wendet, ich habe keine Ahnung, wie die Lösung aussehen soll!

    31. Jan. 2005 | #

Kommentar schreiben

RSS-Feed für diese Kommentare. | TrackBack URI

Letzte Kommentare

Letzte Artikel

Archiv

Kategorien

Wunschzettel