Da is’ das Ding!

 

November 2017
M D M D F S S
« Jan    
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930  

RSS-Feeds

Pleite on Tour 2013/14

4.8. Jena (A, DFB)

17.8. Hoppelheim (H)

24.8. Berlin (A)

31.8. Braunschweig (H)

14.9. Dortmund (A)

21.9. Wer da? (H)

20.10. VfB (H)

2.11. Gladbach (H)

24.11. H96 (H)

29.11. Wolfsburg (A)

3.12. Köln (H, DFB)

26.1. Schalke (H)

8.2. Hertha (H)

12.2. FCB (H, DFB)

22.2. BVB (H)

8.3. Eintracht (H)

26.3. Freiburg (H)

4.4. Leverkusen (H)

12.4. H96 (A)

3.5. FCB (H)

10.5. Mainz (A)

15.5. Fürth (H)

18.5. Fürth (A)

Seiten



Blogroll

Suche

14. Mai. 2006

Von wegen „Der lachende Dritte“.
Ja, ich weiß.
Hätte mir jemand vor der Saison prophezeit, daß der HSV um die Meisterschaft mitspielt und letztlich auf Platz 3 landet, hätte ich gelacht.
Klar sind 55 Saisonspiele ein immenses Pensum.
Natürlich ist es Wahnsinn, was Dolli, der ja eigentlich nur kurz an die Macht sollte, bis Lodda frei ist. In Hamburg aus dem Boden gestampft hat.

Und dennoch ist es bitter, wie die Saison nun endet.
Gegen die Großen gewonnen.
Und dann in Spielen gegen Dortmund, Hertha und Co die Meisterschaft verspielt.
Und gegen Bremen daheim auch noch die Vize-Meisterschaft.

Aber diesmal war definitiv nicht ich schuld. Ich hatte meine HSV-Socken an, alles, was man sonst noch so braucht, um dem Verein kein Unglück zu bringen, und auf dem Kopf als Piratentuch mein Schmusetuch, das versiffte Halstuch, das ich mit in jeden Urlaub schleppe, weil damit meine Halsschmerzen immer am schnellsten weggehen. Das Halstuch, das ich jetzt endlich mal waschen werde… nach zwei Niederlagen in Folge kann ich das wohl mit gutem Gewissen machen, oder?

Gesehen habe ich das Spiel live im Stadion – dank Oliver. Doch statt „Was ist grün und stinkt nach Fisch?“-Gesängen und exzessivem „Wer nicht hüpft, der ist ein Bremer“-Gehüpfe saßen wir mitten in der Auslage eines Fischhändlers – im Werderblock. Hatte allerdings gegenüber einem Platz in der Nordkurve einen Vorteil: Wir konnten die tolle Choreo vor Spielbeginn sehen, anstatt unter einem Transparent Teil der Choreo zu sein.

Und jetzt wird nicht mehr getrauert.
Europa, wir kommen!

PS: Liebe Grüße an die arme Ilona, die sich beim Anti-Bremen-Hüpfen den Fuß verstaucht hat und zum Arzt mußte. Gute Besserung!!

Keine Kommentare »

Keine Kommentare vorhanden.

Kommentar schreiben

RSS-Feed für diese Kommentare. | TrackBack URI

Letzte Kommentare

Letzte Artikel

Archiv

Kategorien

Wunschzettel