Da is’ das Ding!

 

November 2017
M D M D F S S
« Jan    
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930  

RSS-Feeds

Pleite on Tour 2013/14

4.8. Jena (A, DFB)

17.8. Hoppelheim (H)

24.8. Berlin (A)

31.8. Braunschweig (H)

14.9. Dortmund (A)

21.9. Wer da? (H)

20.10. VfB (H)

2.11. Gladbach (H)

24.11. H96 (H)

29.11. Wolfsburg (A)

3.12. Köln (H, DFB)

26.1. Schalke (H)

8.2. Hertha (H)

12.2. FCB (H, DFB)

22.2. BVB (H)

8.3. Eintracht (H)

26.3. Freiburg (H)

4.4. Leverkusen (H)

12.4. H96 (A)

3.5. FCB (H)

10.5. Mainz (A)

15.5. Fürth (H)

18.5. Fürth (A)

Seiten



Blogroll

Suche

25. Mai. 2008

Am 25. Mai 1983 gewann der HSV in Athen den Pokal der Landesmeister – die heutige Champions League. Gegen den haushohen Favoriten Juventus Turin. Das einzige Tor erzielte in der 9. Minute Felix Magath durch einen spektakulären Fernschuß.

Das Tor, den Jubel und einen ziemlich fertigen Jimmy Hartwig (Meine Fresse, war der jung!! Und diese weißen Tennissocken in den Slippern!) bei “Sport Aktuell” gibt’s hier in zwei Videos.

Auch, wenn ich 1983 noch andere Probleme hatte als Fußball… ich bekomme Gänsehaut, wenn ich mir das ansehe.

10 Kommentare »

  1. André schreibt:

    Was ich bei so alten Fußball-Clips immer am Übelsten finde: Die Hosen! Uuuahh… Und die Frisuren! Man beachte von Heesen

    25. Mai. 2008 | #

  2. Micha schreibt:

    Als erster deutscher Klub? Bist dir da sicher? Gut, es ist noch nicht eindeutig geklärt ob Bayern zu Deutschland zu zählen ist, aber…

    25. Mai. 2008 | #

  3. pleitegeiger schreibt:

    *hust* Micha hast natürlich recht. So drei Titel in Folge kann man ja mal unterschlagen, ne? Da siehste mal, die Bayern existrieren für mich einfach nicht!

    25. Mai. 2008 | #

  4. Ingo schreibt:

    Vielen Dank, dass du dieses Stück aus meiner Erinnerung wieder hervorgezaubert hast.

    Ich hatte selber Gänsehaut damals.

    26. Mai. 2008 | #

  5. MC Winkel schreibt:

    … hab das Spiel damals “live” gesehen. War eines meiner ersten Spiele, die ich so spät Abends noch gucken durfte. Seitdem HSV!

    Danke für diese Reminiszenz; das zweite Video ist Gänsehaut pur!

    26. Mai. 2008 | #

  6. Lonari schreibt:

    Ach ja. Ich könnte jetzt sagen: Das waren noch Zeiten. Aber ich lasse es lieber.

    26. Mai. 2008 | #

  7. MC Winkels weBlog» Blog Archive » MCs Wochenschau (411) schreibt:

    [...] über Besserwisser. Tolle Schlusspointe! – Für mich als alter HSVler: lasst uns reminiscen; der HSV vor 25 Jahren! – Questlove zitiert Quincy Jones: “does this give us goosebumps everytime we hit [...]

    30. Mai. 2008 | #

  8. DerTim schreibt:

    Ich weiß auch noch, das ich das Spiel damals zusammen mit meinem Vater sehen durfte. Und irgendein ehemaliger Kumpel von mir hatte die gesamte Live-Übertragung des NDR auf Schallplatte, die hat mächtig gerockt!

    31. Mai. 2008 | #

  9. pleitegeiger schreibt:

    @DerTim Ich hab Ausschnitte der Liveübertragung auf CD. Gänsehaut pur!

    31. Mai. 2008 | #

  10. DonParrot schreibt:

    Da hattet ihr ja auch den besten Trainer der Welt. Und Günter Netzer als Manager.

    Apropos Günter Netzer: Kennen sie eigentlich Hennes Weisweilers Abseits-Definition, Frau Pleitegeiger?
    -
    -
    -
    -
    -
    -
    -
    -
    -
    -
    -
    -
    -
    “Abseits ist, wenn das langhaarige Arschloch nicht rechtzeitig abspielt.”
    Muuuuaaahahaha

    2. Jun. 2008 | #

Kommentar schreiben

RSS-Feed für diese Kommentare. | TrackBack URI

Letzte Kommentare

Letzte Artikel

Archiv

Kategorien

Wunschzettel