Da is’ das Ding!

 

November 2017
M D M D F S S
« Jan    
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930  

RSS-Feeds

Pleite on Tour 2013/14

4.8. Jena (A, DFB)

17.8. Hoppelheim (H)

24.8. Berlin (A)

31.8. Braunschweig (H)

14.9. Dortmund (A)

21.9. Wer da? (H)

20.10. VfB (H)

2.11. Gladbach (H)

24.11. H96 (H)

29.11. Wolfsburg (A)

3.12. Köln (H, DFB)

26.1. Schalke (H)

8.2. Hertha (H)

12.2. FCB (H, DFB)

22.2. BVB (H)

8.3. Eintracht (H)

26.3. Freiburg (H)

4.4. Leverkusen (H)

12.4. H96 (A)

3.5. FCB (H)

10.5. Mainz (A)

15.5. Fürth (H)

18.5. Fürth (A)

Seiten



Blogroll

Suche

22. Jan. 2008

Ich habe mir heute morgen die Weisheitszähne ziehen lassen. Rechts. Oben und unten. (Will jemand Beweisfotos sehen?)

Ich muß gestehen, ich bin ein wenig stolz auf mich. Ich hatte nämlich Angst, panische Angst. Und ich gebe zu, als ich da im Wartezimmer saß, umgeben von Menschen mit Leidensmienen, die Cool-Packs an ihre Wangen drückten… da dachte ich mehrfach an Flucht.

Aber letztlich siegte die Vernunft und ich mußte also tatsächlich mal ne Stunde am Stück die Fresse halten. Obwohl ich dabei die Klappe weiiiit aufsperren mußte. Hmpf. Da diese scheiß Viecher ja kreuz und quer in meinem Kiefer rumliegen, ist das mit dem Rausrupfen alles gar nicht so einfach. Beim einen Zahn (rechts unten) hatte sich noch nicht bis ins letzte Eck rumgesprochen, daß er eigentlich betäubt ist. Zu meiner großen Freude. Es wurde also nochmal nachgelegt… und jetzt ist der ganze Berliner Westen taub. Echt jetzt. Immernoch. Seit 12:30 Uhr!!

Ich habe Hunger ohne Ende, kann aber nix essen, weil mein ganzes Gesicht noch taub ist. Ich lechze nach Suppe. Oder Kartoffelbrei. Aber neiiin, ich bin ja noch halbseitig betäubt. Sogar mein Ohr fühlt sich an wie eingeschlafen.

Und das gemeinste ist ja: Jedes Mal, wenn ich einen neuen Cool-Pack aus dem Eisfach hole… lacht mich diese verdammte Tiefkühlpizza an!!!

17 Kommentare »

  1. Herr Schmidt schreibt:

    Glaub’ mir, das geht schneller wieder vorbei, als Du denkst. Ich wünsche Dir gute Besserung!

    Schickt Dein Dentist die Zähne per Post, nä?!? Wie vereinbart. ;-)

    22. Jan. 2008 | #

  2. Frl Wunder schreibt:

    Der Herr Schmidt hat echt recht. Das ging bei mir auch schneller vorbei, als ich dachte.
    Hauptsache man kühlt und kühlt und kühlt.

    22. Jan. 2008 | #

  3. Matthias schreibt:

    Wie mein Zahnklempner immer so schön sagte: »… und Sie wissen ja: Möglichst keinen Kaffee, Tee oder Alkohol, kein Nikotin und keine Milchprodukte!« Woraufhin ich dann zu antworten pflegte: »Keinen Tee kriege ich hin.« :-)

    Im Übrigen: Sei froh, dass der ganze Westen taub ist … wenn die Betäubung nämlich rausgeht … aber dafür hat man Dir hoffentlich Drogen mitgegeben?

    Gute Besserung!

    22. Jan. 2008 | #

  4. pleitegeiger schreibt:

    Danke allerseits! Und wer holt mir jetzt den nächsten Cool-Pack ausm Eisschrank? :-)

    Herr Schmidt, die Zähne läßt Du Dir dann in Gold einfassen und trägst sie im Video, wenn Du das nächste mal tanzen mußt, an der Kette, nä?

    Matthias, Drogen bekommt man in Berlin an jeder Straßenecke. Und diese lange Verbotsliste hat mich auch überrascht. Sport is auch verboten – aber das sollte ich hin kriegen ;-)

    Die Mauer ist gefallen, der Westen nicht mehr taub. Aber war ja klar, daß das kein Vergnügen wird… Seufz.

    22. Jan. 2008 | #

  5. Matthias schreibt:

    Ach? :-)

    Die guten Drogen gegen Zahnweh gibt’s nur gegen Zettelchen vom Onkel Doktor in der Apotheke :-) (Falls nicht und es akut werden sollte, empfehle ich Aktren spezial, die gibt’s auch ohne.)

    22. Jan. 2008 | #

  6. Daniela schreibt:

    Gratuliere zum Mut!

    Um meine eigene Weisheitszahn-Geschichte ebenfalls dranzuhängen: Ich hab mir alle vier (zwei waren schon draussen, zwei mussten noch rausgeschnitten werden) aufeinmal nehmen lassen, und das unter Vollnarkose. Lieber nie wieder aufwachen als DAS live miterleben!

    Also: Hochachtung! Ich hoffe, Du musst nicht für den Rest nochmal ran?

    Ansonsten schließe ich mich dem Rest an: Kühlen, Kühlen, Kühlen.
    Und Dschungelshow gucken ;-)

    23. Jan. 2008 | #

  7. Herr Schmidt schreibt:

    Eigentlich wollte ich mir ein Krönchen aus Deinen Zähnen machen…

    23. Jan. 2008 | #

  8. Kirsten schreibt:

    Gute Besserung, Liebes! Ich hab den Mist auch hinter mir, so richtig mit OP und allem. Damals war es kurz vor Weihnachten, ich war 12 oder so und konnte keine Plätzchen essen…

    Und scheu Dich nicht, Schmerztabletten einzuschmeißen. ;-)

    23. Jan. 2008 | #

  9. DonParrot schreibt:

    Und? Schon Auswirkungen aufs Hirn zu spüren?

    23. Jan. 2008 | #

  10. Lonari schreibt:

    Von mir auch gute Besserung! Habe während der Zeit immer Alete-Breichen gegessen, als Abwechslung zur Suppe und zum Kartoffelbrei. Trotzdem irgendwann eklig.

    25. Jan. 2008 | #

  11. Lonari schreibt:

    Armes Hascherl! Musste gerade noch mal daran denken, wie schlimm das ist. Ätzender Mist. Aber Du hast es überstanden!

    25. Jan. 2008 | #

  12. pleitegeiger schreibt:

    Verflixt, vor lauter Suppe löffeln komme ich gar nimmer zum Antworten…

    @ Daniela: Ich muß nochmal ran, recht bald sogar. Aber ich habe zumindest mit dem Arzt einen Glücksgriff gelandet. Ich fühle mich da wirklich gut aufgehoben, auch, wenn er an mir rumrüttelt und mir Zähne rausrupft. Und da ich ja etwas Zahnarzt-geschädigt bin, ist das wirklich viel wert.

    Übrigens habe ich meinem “Haus-Zahnarzt” immer vorgeschlagen, alle vier auf einmal und in Vollnarkose zu erledigen. Er hat mich wohl auch deshalb für bekloppt erklärt. Schön zu hören, daß es wirklich Ärzte gibt, die das machen!!

    @ Herr Schmidt: So ein Dickschädel, wie Du bist, reicht das nicht.

    @ Kirsten: Oh, DAS war ja ganz blödes Timing…

    @ DonParrot: Mal so unter uns – ich versuche, das mit ein, zwei Löffeln Weisheit zu kompensieren ;-)

    @ Lonari: Danke! Ich finde diese Babygläschen irgendwie nicht so lecker, werde aber beim Anblick von Suppe oder Kartoffelbrei inzwischen auch leicht aggressiv.

    Inzwischen gehen schon wieder kleine Portionen fester Nahrung. In winzigen Häppchen, weil ich irgendwie immer noch die Kiefersperre habe :-\ Aber gestern abends gabs eine Hand voll kleingeschnittener Spaghetti mit Pesto Rosso. Sensationell, nach 3 Tagen Suppe :-)

    25. Jan. 2008 | #

  13. André schreibt:

    Wenn es schon so weit ist, dass dich TK-Pizzen anlachen, solltest du entweder weniger Schmerzmittel nehmen, oder mal gucken wie lange die Pizza schon abgelaufen ist

    27. Jan. 2008 | #

  14. pleitegeiger schreibt:

    André, für den Kalauer hast Du jetzt sooooo lange überlegen müssen? :-)

    27. Jan. 2008 | #

  15. André schreibt:

    Aus irgendeinem Grund tauchte der Artikel jetzt erst in meinem Feedreader auf…

    27. Jan. 2008 | #

  16. me, schreibt:

    ojee, ich hab das auch noch vor mir. zum glueck sitzen die mistviecher bei mir nur oben, unten sind keine gewachen :-D
    mir wurden schon so viele schauergeschichten erzaehlt… da macht mir deine erzaehlung fast mut!

    28. Jan. 2008 | #

  17. YellowLeds Weblog schreibt:

    Browserspielchen: Alphabetisch…

    Schamlos geklaut bei Anke: Linkdump mal anders.A: AmangoB: s9y ForumC: Chrome DinerD: deutsche Wikipedia-Seite zu Cameron CroweE: ePlusF: Free CSS TemplatesG: Google (Ach?)H: eine grandiose Stellenausschreibung (die mittlerweile entfernt werden musste,…

    31. Jan. 2008 | #

Kommentar schreiben

RSS-Feed für diese Kommentare. | TrackBack URI

Letzte Kommentare

Letzte Artikel

Archiv

Kategorien

Wunschzettel