Da is’ das Ding!

 

November 2017
M D M D F S S
« Jan    
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930  

RSS-Feeds

Pleite on Tour 2013/14

4.8. Jena (A, DFB)

17.8. Hoppelheim (H)

24.8. Berlin (A)

31.8. Braunschweig (H)

14.9. Dortmund (A)

21.9. Wer da? (H)

20.10. VfB (H)

2.11. Gladbach (H)

24.11. H96 (H)

29.11. Wolfsburg (A)

3.12. Köln (H, DFB)

26.1. Schalke (H)

8.2. Hertha (H)

12.2. FCB (H, DFB)

22.2. BVB (H)

8.3. Eintracht (H)

26.3. Freiburg (H)

4.4. Leverkusen (H)

12.4. H96 (A)

3.5. FCB (H)

10.5. Mainz (A)

15.5. Fürth (H)

18.5. Fürth (A)

Seiten



Blogroll

Suche

14. Okt. 2007

Bevor hier besorgte Fragen kommen (HAT EIGENTLICH WER GEMERKT, DASS ICH NICHT GEBLOGGT HABE, VERDAMMT NOCHMAL???) – Ja, ich lebe noch. Ich war nur gerade mal eben weg. Satte zehn Tage. Und weitestgehend internet-frei.

Und das kam so:
Ich hatte nach genau 3 Jahren am 5.10. meinen letzten Arbeitstag in der Redaktion. Mit einem lachenden und einem weinenden Auge habe ich beschlossen, meinen Job dort zu kündigen und in eine neue berufliche Zukunft zu starten. Und daher stehe ich nun ab morgen nicht mehr im Dienste einer seeeehr großen deutschen Internet-Redaktion, sondern arbeite stattdessen für eine seeeeeehr großen Plattenfirma. Ab morgen schufte ich also quasi von der anderen Seite des Schreibtischs aus.

Und weil so ein Gang um den Schreibtisch ja immer äußerst anstrengend ist, hab ich vorher mal eben schnell die Seele baumeln lassen. Das W-Lan, das da ab und an offen in der Nachbarschaft rumschwirrte, war äußerst anfällig. Wenn der Rechner nicht genau im richtigen Winkel stand, das Fenster gekippt und es windstill war und man vorher noch dreimal linksrum auf dem rechten Bein um den Tisch gehüpft ist, war da nix mit online.

Jetzt bin ich aber wieder zurück in Berlin und düse mit DSL durchs Netz. Macht also schon mal Platz im Feedreader – ab morgen bringe ich dann sicher regelmäßig Geschichten aus dem Gruselkabinett in Berliner U- und S-Bahnen mit von der Arbeit nach Hause ;-)

8 Kommentare »

  1. Jan Theofel schreibt:

    Welcome back! Und viel Erfolg und Spaß mit deinem neuen Job!

    15. Okt. 2007 | #

  2. Lonari schreibt:

    Wünsche ich Dir auch!

    16. Okt. 2007 | #

  3. Yalcin [Fehlpass.com] schreibt:

    Woah… NATÜRLICH hat “jemand” deine Abwesenheit bemerkt :) Und übrigens ist je eh Länderspielpause :->

    Anyway, willkommen zurück und so!

    16. Okt. 2007 | #

  4. Stadtneurotiker schreibt:

    Viel Spaß auf dem Plattenteller!

    17. Okt. 2007 | #

  5. Frl Wunder schreibt:

    Auch von mir Viel Spaß/Glück/Erfolg!!!

    17. Okt. 2007 | #

  6. Daniela schreibt:

    Hey, herzlichen Glückwunsch zum neuen Job!

    Ich drück Dir die Daumen, dass Du ganz viel Neues erlebst und dabei nette Leute um Dich hast. Bin mal gespannt, was Du so bloggen darfst ;-)

    18. Okt. 2007 | #

  7. pleitegeiger schreibt:

    Danke allerseits!

    @ Daniela: Um ehrlich zu sein, ich habe nicht vor, mir das Bloggen verbieten zu lassen. Das war schließlich vor dem Job da :-)

    Heute bin ich mit Peter von den Sportfreunden Stiller Fahrstuhl gefahren. Spannend, ne? ;-)

    19. Okt. 2007 | #

  8. DonParrot schreibt:

    Congratulations. So eine Veränderung tut immer gut. Ich hoffe, es hat auch monetäre Vorteile.

    22. Nov. 2007 | #

Kommentar schreiben

RSS-Feed für diese Kommentare. | TrackBack URI

Letzte Kommentare

Letzte Artikel

Archiv

Kategorien

Wunschzettel