Da is’ das Ding!

 

Februar 2018
M D M D F S S
« Jan    
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728  

RSS-Feeds

Pleite on Tour 2013/14

4.8. Jena (A, DFB)

17.8. Hoppelheim (H)

24.8. Berlin (A)

31.8. Braunschweig (H)

14.9. Dortmund (A)

21.9. Wer da? (H)

20.10. VfB (H)

2.11. Gladbach (H)

24.11. H96 (H)

29.11. Wolfsburg (A)

3.12. Köln (H, DFB)

26.1. Schalke (H)

8.2. Hertha (H)

12.2. FCB (H, DFB)

22.2. BVB (H)

8.3. Eintracht (H)

26.3. Freiburg (H)

4.4. Leverkusen (H)

12.4. H96 (A)

3.5. FCB (H)

10.5. Mainz (A)

15.5. Fürth (H)

18.5. Fürth (A)

Seiten



Blogroll

Suche

22. Mrz. 2006

Yeah! Sehr schönes Thema, das Oliver da in die Blogosphäre warf. Markus zog nach, ich wollte auch nachziehen, zog aber den Schlaf vor. Daher kam mir jetzt auch noch André zuvor… aber egal. Für eine schicke Auflistung meiner Persona non gratas (Kann hier eigentlich jemand so viel Latein, daß er davon nen korrekten Plural bilden kann…? Ich hatte nie Latein…) ist es noch nicht zu spät:

Die Persona non grata überhaupt ist natürlich, wie sollte es anders sein…
Oliver Kahn. The one and only Gorilla. Für Bißattacken auf gegnerische Spieler, für Kung Fu-Action und für Überheblichkeit. Und weil er einfach gar nicht geht. Sorry.

Knapp dahinter:
Michael Ballack. Weil er ne scheiß Frisur hat. Weil er derzeit einfach überall ist. Weil er immer aussieht, als würde er sofort anfangen zu weinen.

Auf den Plätzen:
Jens Jeremies. Geht einfach gar nicht!!
Carsten Jancker. Dito.
Tim Wiese. Schon allein wegen dem rosa Trikot untragbar.
Kevin Kuranyi. Weil er aussieht wie ein Kaufhausdetektiv. Weil er doofe Nutella-Werbung macht. Und überhaupt.

Dann wäre da noch:
Andy Möller. Das Mädchen. Die Heulsuse. Noch Fragen?

Auf der Trainerbank geht gar nicht:
Christoph Daum. Der würde uns nur die Mittellinie wegschnupfen. Und hinterher behaupten, da sei nie eine gewesen.
Lodda Maddäus. Dann müßte ich leider meinen Schal verbrennen. Und den Sand in den Kopf stecken.
Grinsi-Klinsi. Ein schwäbischer Bäcker, der lieber Gummi-Twist denn Freistöße trainieren läßt – neee danke.

Ein paar Funktionäre dürfen nicht fehlen:
Uli Hoeneß. Muß ich wirklich erklären, warum?
Gerhard Meyer-Vorfelder. Absoluter Unsympath. Und kein Sinn für Humor obendrein: Er hat SWR3 deren lustigen “Gerhard Meyer-Vortrinker”-Comedy verboten.

So. To be continued…
Ich habe noch lange nicht fertig ;-)

6 Kommentare »

  1. kikandrun schreibt:

    Personae non gratae. ;-)))

    23. Mrz. 2006 | #

  2. André schreibt:

    Also wenn das stimmt, ist das genau der Grund warum ich Latein so traumatisch fand. Wieso müssen Adjektive mit-dekliniert werden? Wer soll denn da durchsteigen?

    24. Mrz. 2006 | #

  3. Anonymous schreibt:

    Damit’s dem Andre besser geht:

    Evolutionstechnisch gibt es immer Gründe warum etwas ausstirbt…

    24. Mrz. 2006 | #

  4. André schreibt:

    Das half mir im Latein-Unterricht aber herzlich wenig. Der war zwar meist sehr lustig, aber wenn wir dann doch mal was machen mussten, war ich meist in den Arsch gekniffen…

    24. Mrz. 2006 | #

  5. Pleitegeiger schreibt:

    Da Ihr Euch alle nur über Latein unterhaltet, werfe ich mal eine Perona non grata in den Raum, die ich skandalöserweise vergessen hatte:

    Stefan Effenberg. Für Stinkefinger affairs, rasierte Tiger auf dem Hinterkopf, eine bauchfreie Frau Strunz auf der Tribüne… und für absolute Unsympathie.

    24. Mrz. 2006 | #

  6. André schreibt:

    Uh, Frau Strunz-Effenberg. Die größte (Medien)hure Deutschlands, außer vielleicht Cora Schumacher…

    26. Mrz. 2006 | #

Kommentar schreiben

RSS-Feed für diese Kommentare. | TrackBack URI

Letzte Kommentare

Letzte Artikel

Archiv

Kategorien

Wunschzettel