Da is’ das Ding!

 

Februar 2007
M D M D F S S
« Jan   Mrz »
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728  

RSS-Feeds

Pleite on Tour 2013/14

4.8. Jena (A, DFB)

17.8. Hoppelheim (H)

24.8. Berlin (A)

31.8. Braunschweig (H)

14.9. Dortmund (A)

21.9. Wer da? (H)

20.10. VfB (H)

2.11. Gladbach (H)

24.11. H96 (H)

29.11. Wolfsburg (A)

3.12. Köln (H, DFB)

26.1. Schalke (H)

8.2. Hertha (H)

12.2. FCB (H, DFB)

22.2. BVB (H)

8.3. Eintracht (H)

26.3. Freiburg (H)

4.4. Leverkusen (H)

12.4. H96 (A)

3.5. FCB (H)

10.5. Mainz (A)

15.5. Fürth (H)

18.5. Fürth (A)

Seiten



Blogroll

Suche

6. Feb. 2007

Der HSV schießt ja bekanntermaßen kaum Tore. Zu Hause schon gar nicht.

Bisher hatte ich immer die Stürmergraupen im Verdacht. Die tragen nicht umsonst Namen wie Sa-NoGo (Wem hab ich eigentlich diesen Kalauer geklaut? Vermißtenmeldungen bitte in die Kommentare!) und Chancentod.

Doch jetzt ist klar: Alles falsch. Es sind nicht die Stürmer – es sind die Tore. Die sind zu klein. Na so kann das ja nix werden!!

In Zukunft soll laut Stevens mit Eishockeytoren trainiert werden. Als neuer Torwart wurde in einer geheimen Nacht- und Nebel-Aktion Icke Häßler verpflichtet.

Na dann. Klassenerhalt, wir kommen!

Letzte Kommentare

Letzte Artikel

Archiv

Kategorien

Wunschzettel