Da is’ das Ding!

 

August 2006
M D M D F S S
« Jul   Sep »
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031  

RSS-Feeds

Pleite on Tour 2013/14

4.8. Jena (A, DFB)

17.8. Hoppelheim (H)

24.8. Berlin (A)

31.8. Braunschweig (H)

14.9. Dortmund (A)

21.9. Wer da? (H)

20.10. VfB (H)

2.11. Gladbach (H)

24.11. H96 (H)

29.11. Wolfsburg (A)

3.12. Köln (H, DFB)

26.1. Schalke (H)

8.2. Hertha (H)

12.2. FCB (H, DFB)

22.2. BVB (H)

8.3. Eintracht (H)

26.3. Freiburg (H)

4.4. Leverkusen (H)

12.4. H96 (A)

3.5. FCB (H)

10.5. Mainz (A)

15.5. Fürth (H)

18.5. Fürth (A)

Seiten



Blogroll

Suche

27. Aug. 2006

Es war das erste Mal, daß ich für ein deutsches Team in meinem Wohnzimmer aufgesprungen bin.

Joris Mathijsen zur Champions-League-Qualifikation des HSV

25. Aug. 2006

Gestern abend war unser Sommerfest. Im Universal-Gebäude an der Spree. Für mich einmal quer durch die Stadt. Ich bin dann etwa um 23:40 Uhr dort los und wollte mit der U-Bahn ab Warschauer Straße zurückfahren. Ich war sooo müde (War Sonntag früh um 5 vom Feiern nach Hause gekommen und hab den Schlaf bis heute nicht nachgeholt) und freute mich auf mein Bett. Im U-Bahnhof stand tatsächlich schon ne U-Bahn, Abfahrt in wenigen Minuten. Hurra! Bett, ich komme.

Aber irgendwie kommt es anders… Es kam nämlich nix, außer einer Lautsprecherdurchsage. Wegen einer polizeilichen Straßensperrung zwischen Warschauer Straße und Kottbusser Tor könne die U-Bahn nicht fahren. Es stünde ein Schienenersatzverkehr bereit.

Zunächst fragte ich mich, wieso eine Straßensperrung eine unterirdisch oder als Hochbahn fahrende Bahn beeinträchtigen sollte. Aber Da es ja nen Ersatz geben sollte, wars mir dann auch egal. Ich also rüber zur Haltestelle und die anderen Fahrgäste mit mir. Aber… Kein Ersatzbus.

30 Minuten später: Immer noch kein Ersatzbus. Nach einem Blick auf den Fahrplan hatte ich so meine Theorie, wie der “Schienenersatzverkehr” der BVG aussehen sollte. Ich hatte den Verdacht, daß man einfach den fahrplanmäßigen Nachtbus ne Stunde später (um 0:55 Uhr) abwarten würde.

Und so war es dann auch. Der erste Bus, der sich unsrer annahm, war die N1 um 0.55 Uhr. Ich hatte also ne geschlagne Stunde gewartet. Genug Geld, um per Taxi quer durch die Stadt zu fahren, hatte ich natürlich nicht bei – schließlich muß ich meinem Namen auch alle Ehre machen.

Naja, obwohl August war es alles andere als warm. Und daher bin ich jetzt krank. Und müde dazu, ich war dann nämlich so gegen 1:30 Uhr, also geschlagene 2 Stunden nachdem ich gestartet bin, daheim. Frechheit.

Das Beste war ja, daß in der Zeit zwei Leerbusse mit “Betriebsfahrt”-Aufschrift durchfuhren. Ob die Fahrer drin feixend gucken wollten, wie viele Idioten wirklich glauben, daß sich die BVG um ihre Kunden kümmert?

Ne fette Beschwerde ist natürlich schon raus. Ich halte Euch auf dem Laufenden…

25. Aug. 2006

Kinners, was soll das denn? Wollt Ihr mich nimmer in der Blogger-Liga, oder wie? Wurde ich Euch zu gut, hä?? Wollte gerade meine Tipps fürs Wochenende platzieren und sehe… Geht nicht?! ALARM! Und das nur, weil irgendwelche blöden Zweitligisten um 18 Uhr angefangen haben.

Jetzt ist 18:07 Uhr. Whoooaaaa. Und ich weiß nichtmal, WER spielt, geschweige denn, wie’s steht. Und deswegen mach ich jetzt hne gepflegte Nullrunde.

Pah. Das ist doch Schiebung! Hoyzer!

25. Aug. 2006

Endlich sind sie da, die langersehnten Infos zum Ticket-VVK.

Ab 29. August gibt’s Tickets für Mitglieder und Dauerkarteninhaber. Super finde ich die Dreierkombi – dann hab ich meine Karten für alle drei Heimspiele sicher. Auch, wenn das schweineteuer wird, schließlich will ich ja auch mal auswärts und so. Irgendwie muß ich das wohl finanzieren…

Sucht irgendwer von Euch zufällig noch ne Putzfrau? ;-)

25. Aug. 2006

Insbesondere die BVG? Wieso, und vor allem wieso um diese Uhrzeit, und was der Pleitegeiger dagegen zu tun gedenkt, morgen bzw in ein paar Stunden hier. Gleiche Welle, gleiche Stelle, oder wie das heißt.

Ansonsten: Arsenal, Porto, ZSKA Moskau. Joah. Nach London wollte ich ja auch schon lang mal wieder. Tickets in England sind scheißeteuer, das weiß ich. Aber mal ehrlich… Was ist in England nicht scheißeteuer? Und außerdem: Wer weiß schon, wann der HSV mal wieder Champions League spielt? Also. Nicht rumheulen – sparen. :-)

Und wer mich sucht, ich bin schätzungsweise am 13. September, 1. November und 6. Dezember (Nikolausi!) in Hamburg, und am 21. November in London. Moskau und Porto… Hmmm. Mal sehen. Achja, zum Bremen-Spiel und zum Bayern-Spiel bin ich natürlich auch auf alle Fälle in Hamburg. Oha. Und dann wäre da noch der DFB-Pokal….

23. Aug. 2006

Kam grad über Agentur:

Fußball-Bundesligist Hamburger SV wird nach Angaben der Bild-Zeitung Abwehrspieler Joris Mathijssen vom niederländischen Ehrendivisionär AZ Alkmaar für sechs Millionen Euro Ablöse verpflichten. Der 26 Jahre alte Defensivspezialist soll
die Lücke ausfüllen, die Mathijssens Landsmann Khalid Boulahrouz durch seinen Wechsel zum englischen Meister FC Chelsea hinterlassen hat. Der zwölfmalige niederländische Nationalspieler Mathijssen soll einen Vierjahresvertrag beim HSV erhalten. Für Boulahrouz hatten die Hanseaten 13 Millionen Euro Ablöse erhalten.

UPDATE: Inzwischen ausführliche Infos bei der Welt

23. Aug. 2006

Wir wollen den Gymnastikraum vergrößern, einen zusätzlichen Fitnesstrainer einstellen und eine Datenbank aufbauen.

HSV-Sportchef Dietmar Beiersdorfer auf die Frage, welche Spieler er für 20 Millionen Euro verpflichten will.

23. Aug. 2006

ist aber Wicky (Hey, hey, Wicky, Wikinger… Kennt das noch jemand??) beim… ähm… Rad schlagen??

Bild via hsv.de

23. Aug. 2006




Sorry. Das ist so geil… das kann man gar nicht oft genug sagen. Kinners, ich bin glücklich.

Will in der Vorrunde mindestens ein Auswärtsspiel mitmachen. Wer kommt mit?

Bilder von hsv.de

22. Aug. 2006

war das Hochgebirge, das mir vom Herzen gefallen ist.

Ich bin fix und fertig. Ich brauche Urlaub. Nen Schnaps. Und muß durchatmen.

WIR SIND IN DER CHAMPIONS LEAGUE!!! JAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAA! Jungs, ich liebe Euch. Dolli, ich will ein Kind von Dir.

Martina, mach Dich schonmal drauf gefaßt: Ich werde künftig wieder etwas häufiger NICHT arbeiten können. Meine Hamburger Freunde: Wir sehen uns jetzt wieder öfter :-)

« zurückvor »

Letzte Kommentare

Letzte Artikel

Archiv

Kategorien

Wunschzettel