Da is’ das Ding!

 

August 2006
M D M D F S S
« Jul   Sep »
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031  

RSS-Feeds

Pleite on Tour 2013/14

4.8. Jena (A, DFB)

17.8. Hoppelheim (H)

24.8. Berlin (A)

31.8. Braunschweig (H)

14.9. Dortmund (A)

21.9. Wer da? (H)

20.10. VfB (H)

2.11. Gladbach (H)

24.11. H96 (H)

29.11. Wolfsburg (A)

3.12. Köln (H, DFB)

26.1. Schalke (H)

8.2. Hertha (H)

12.2. FCB (H, DFB)

22.2. BVB (H)

8.3. Eintracht (H)

26.3. Freiburg (H)

4.4. Leverkusen (H)

12.4. H96 (A)

3.5. FCB (H)

10.5. Mainz (A)

15.5. Fürth (H)

18.5. Fürth (A)

Seiten



Blogroll

Suche

18. Aug. 2006

Da sitzt man nichtsahnend nach einer stressigen Woche in der Badewanne, macht einen auf Wellness und versucht, das Wochenende einzuläuten. Und dann kommt eine SMS mit einer äußerst beschissenen Nachricht. Vor Schreck wär ich fast ertrunken. Bin dann schnell aus der Wanne an den Laptop gehüpft… Und dann bewahrheitet sich diese äußerst beschissene Nachricht auch noch.

Khalid Boulahrouz geht zu Chelsea. Um nicht zu sagen… Er IST schon in Chelsea. Und steht morgen nicht gegen Polen Cottbus auf dem Platz.

Ich kann nichtmal sagen “Achwas, das is ne Ente” – denn selbst der HSV schreibt das schon. Und der Kicker natürlich.

Und das, wo die Mannschaft eh grad ein wenig instabil ist.
Und wo er nen neuen Vertrag unterschrieben hatte.
Und vor dem wichtigen Rückspiel in Pamplona um die Champions League.
Und wo er in der HSV Live grad so ne blöde Kolumne bekommen hat.
Und wo ich endlich gelernt hatte, wo das H in seinem Namen hinkommt.

Und überhaupt. Ganz schön scheiße. Bin ja mal gespannt, wer nun für die 13 Millionen kommt. Ob ich künftig versuchen muß, Skrtel fehlerfrei zu schreiben. Tut sicher auch weh im Hals, wenn man den Namen bei der Mannschaftsaufstellung brüllt. Da kann man dann gleich noch Ricola als Sponsor mit ins Boot holen.

So. Ich muß nun mal eben gucken, ob ich den Judas in meiner Kicker-Elf habe…

18. Aug. 2006

Also ich gestehe ja immer wieder gerne, daß ich echt nicht so die Leuchte in Erdkunde war. Aber daß bei der Telefon-Vorwahl und Zeitverschiebungsliste des Hilton was nicht stimmte, das hab sogar ich gemerkt:

18. Aug. 2006

Ihr müßt jetzt sehr stark sein. Ich muß Euch was gestehen. Ich weiß, es wird hinterher nicht mehr sein wie vorher. Ihr werdet reihenweise in Ohnmacht fallen, mir die Augen auskratzen wollen und neidisch auf mich sein. Aber…

Robbie Williams verfolgt mich.

Eindeutig.
Ich hab Beweise.

Erst besucht er mich in Berlin, wo ich ja wohne.
Dann fahre ich nach Hause, zu meinen Eltern, nach Heidelberg. Und Robbie arrangiert mal eben zwei Konzerte in Hockenheim, was ja quasi direkt ums Eck ist.
Und Dienstag, als ich nach Wien fliege… naja, was soll ich sagen? Er hat mich bereits erwartet. Wahrscheinlich stand er nachts vorm Hilton und hat sehnsüchtig zu meinem Zimmer hochgeschmachtet…

Offiziell war er schon so früh in der Stadt (Sein erstes Konzert in Wien ist erst heute), um sein Video für “Rudebox” zu drehen. Aber ich sage: Schlechte Ausrede, Robbie.

Mensch, Jung – wenn Du was von mir willst, dann sag’s doch! Wir können doch über alles reden… ;-)

Letzte Kommentare

Letzte Artikel

Archiv

Kategorien

Wunschzettel